Blaulicht aus der Region Stuttgart Sindelfingen: Einbrecher auf frischer Tat ertappt

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Sindelfingen: Eine Begegnung der unangenehmen Art hatte am Donnerstagmittag die Bewohnerin eines Hauses im Schöneberger Weg in Sindelfingen (Kreis Böblingen), als sie vor ihrer Wohnungstür einen unbekannten Mann antraf.

Noch während sie den Mann zur Rede stellte, wurde die Tür von innen geöffnet und ein weiterer Mann stürmte an ihr vorbei. Das berichtet die Polizei. Beute hatten die Flüchtenden nicht gemacht. Die Frau alarmierte die Polizei, die sofort eine Fahndung einleitete, bei der auch ein Hubschrauber und Polizeihunde zum Einsatz kamen - doch ohne Erfolg.

Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus, dass die Täter bereits in eine Wohnung auf einem anderen Stockwerk eingebrochen waren. Sie hatten das Schloss der Wohnungstür aufgebrochen und Schmuck und ein Fernglas im Wert von mehreren hundert Euro erbeutet.

Bei den Einbrechern handelte es sich um zwei Männer im Alter zwischen 17 bis 20 Jahren. Sie sind 1,65 bis 1,70 Meter groß, haben eine sportliche Statur und einen hellen Teint. Sie trugen helle Oberbekleidung, Handwerker-Latzhosen und Baseballmützen und hatten einen Rucksack und eine rote Plastiktüte bei sich. Vermutlich sind sie osteuropäischer Herkunft.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu den Einbrechern geben können, sich unter der Telefonnummer 07031/697-0 zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie