Neckartenzlingen: Auf der Bundesstraße 312 hat sich am Mittwochnachmittag bei Neckartenzlingen (Kreis Esslingen) ein folgenschwerer Verkehrsunfall mit einem Sachschaden in Höhe von rund 38.000 Euro ereignet.

Wie die Polizei berichtet, war ein 49-Jähriger mit seinem Mercedes-Laster in Richtung Metzingen unterwegs. Auf der Kuppe unter der Altdorfer Brücke war er unaufmerksam und geriet auf die Gegenfahrspur. Dort prallte der Lkw mit dem entgegenkommenden Opel Astra einer 25-Jährigen zusammen. Der Sattelzug schlitterte in der Folge komplett in den Gegenverkehr, knallte dort frontal gegen den Mercedes eines 27-Jährigen und kam schließlich an einer Betonmauer neben der Fahrbahn zum Stehen. Währenddessen schleuderte der Opel ebenfalls auf die Gegenfahrbahn und kam dort quer zum Stand.

Alle drei Beteiligten verletzten sich leicht und mussten in Krankenhäuser eingeliefert werden. Der Gesamtschaden wurde auf rund 38.000 Euro geschätzt. Alle drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit.

Während der Unfallaufnahme war die B 312 bis etwa 21.20 Uhr komplett gesperrt.