Blaulicht aus der Region Stuttgart Leinfelden-Echterdingen: Betrunkener begeht Unfallflucht

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Leinfelden-Echterdingen: Ein 50 Jahre alter betrunkener Ford-Fahrer hat am Sonntagabend auf der Maybachstraße in Leinfelden (Kreis Esslingen) einen Verkehrsunfall verursacht und danach Fahrerflucht begangen.

Wie die Polizei meldet, fuhr der 50-Jährige gegen 19.40 Uhr auf einer der beiden Linksabbiegespuren der Maybachstraße in Richtung Autobahn. Auf der anderen Spur war ein 19-Jähriger in seinem Audi unterwegs, als der Ford-Fahrer plötzlich die Kurve schnitt und mit dem links von ihm fahrenden Audi kollidierte. Ohne sich um den Schaden zu kümmern fuhr der 50-Jährige in Richtung Autobahn davon.

Die Beifahrerin im Audi konnte jedoch das Kennzeichen des Flüchtenden ablesen. Die Polizei konnte den Unfallverursacher einige Zeit später zu Hause antreffen. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 50-Jährige einen Blutalkoholwert von zwei Promille hatte. Nach einer Blutentnahme musste der Mann seinen Führerschein abgeben. Der Sachschaden beträgt rund 3000 Euro.




Unsere Empfehlung für Sie