Blaulicht aus der Region Stuttgart Unfall führt zu Sperrung der A 8

Ein Unfall auf der A 8 sorgt für einen längeren Stau am Donnerstag. Foto: dpa (Symbolbild)
Ein Unfall auf der A 8 sorgt für einen längeren Stau am Donnerstag. Foto: dpa (Symbolbild)

Am Donnerstagnachmittag führt ein Auffahrunfall zwischen Leonberg-West und Rutesheim zu einer Sperrung der A 8. Zwei Menschen werden leicht verletzt. Diese und weitere Meldungen der Polizei aus der Region Stuttgart.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Leonberg - Für die Dauer von etwa 90 Minuten musste am Donnerstagnachmittag die linke Spur zwischen Leonberg-West und Rutesheim (Kreis Böblingen) in Fahrtrichtung Karlsruhe gesperrt werden. Gegen 16.50 Uhr hatte sich ein Auffahrunfall mit drei Beteiligten ereignet.

Wie die Polizei mitteilt, mussten ein 57-jähriger Ford-Fahrer und ein 31-jähriger Fiat-Fahrer im stockenden Verkehr stark abbremsen. Ein 23-jähriger VW-Fahrer, der die Situation vor sich mutmaßlich aus Unachtsamkeit zu spät erkannte, prallte in das Heck des Fiats und schob diesen auf den Ford. Der 31-Jährige und seine 27 Jahre alte Beifahrerin wurden leicht verletzt und in Krankenhäuser gebracht.

Alle drei Autos mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 12.500 Euro geschätzt. Durch die Sperrung entstand ein Rückstau von mehreren Kilometern.




Unsere Empfehlung für Sie