Blaulicht aus der Region Stuttgart Vandalen sorgen für 60.000 Euro Schaden

Von red 

Eingeschlagene Scheiben, demolierte Autos – Einen Schaden von rund 60.000 Euro richten unbekannte Vandalen in Geislingen an der Steige an. Diese und weitere Meldungen der Polizei aus der Region Stuttgart.

Durch Geislingen an der Steige zogen in den vergangenen Tagen unbekannte Vandalen. Foto: dpa/Symbolbild
Durch Geislingen an der Steige zogen in den vergangenen Tagen unbekannte Vandalen. Foto: dpa/Symbolbild

Geislingen an der Steige - 60.000 Euro Schaden haben Vandalen in den vergangenen Tagen in Geislingen an der Steige (Kreis Göppingen) angerichtet.

Wie die Polizei mitteilt, zogen die Täter in der Zeit zwischen Himmelfahrt und Sonntag von der Fußgängerzone bis hinunter nach Altenstadt und schlugen an Schaufenstern, Türen und Fenstern von Schulen, am Jobcenter, an der Jahnhalle und anderen städtischen Gebäuden Scheiben ein. Auch Autos wurden beschädigt. Ein Audi A3, der nahe des Bockbierfestes geparkt war, wurde zerkratzt.

Bisher wurden 19 Fälle beim Polizeirevier angezeigt, weitere Geislinger haben sich zur Anzeige bereits angemeldet. Wer Hinweise auf die Täter geben kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 07331/93270 zu melden.

Sonderthemen