Blaulicht aus Stuttgart 12. Oktober: Renitente Frau uriniert auf den Boden

In einem Bahnhofslokal in Bad Cannstatt randaliert am Samstag eine betrunkene 32-Jährige - die Polizei muss eingreifen. Foto: dpa/Symbolbild
In einem Bahnhofslokal in Bad Cannstatt randaliert am Samstag eine betrunkene 32-Jährige - die Polizei muss eingreifen. Foto: dpa/Symbolbild

Eine 32-Jährige soll am Samstagabend in einem Bahnhofslokal in Bad Cannstatt auf den Boden uriniert und eine Bedienung geschlagen haben. Der alarmierten Polizei leistete die Frau dann noch Widerstand - diese und weitere Meldungen der Polizei aus Stuttgart.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-Bad Cannstatt: Am Samstagnachmittag ist die Polizei wegen einer renitenten Betrunkenen nach Bad Cannstatt gerufen worden.

Wie die Beamten berichten, soll die 32-Jährige gegen 13 Uhr in einem Bahnhofslokal zunächst auf den Boden uriniert und dann einer Mitarbeiterin mit der Hand ins Gesicht geschlagen haben. Danach flüchtete sie. Die alarmierte Polizei nahm die Frau vorläufig fest. Doch sie war aggressiv und soll auch die Beamten angegriffen haben.

Auf dem Weg zum Polizeirevier sperrte sie sich vehement gegen die Maßnahmen der Polizei. Sie soll mit den Füßen in Richtung der Beamten getreten und versucht haben, einen der Polizisten zu beißen. Die Frau musste gefesselt werden. Ein Atemalkoholtest ergab kurz darauf einen Wert von etwa 1,9 Promille.

Bei der Durchsuchung der Frau fanden die Polizisten zudem noch eine geringe Menge Drogen. Die 32-Jährige musste die Nacht in einer Ausnüchterungszelle verbringen. Auf sie kommen nun Anzeigen wegen des Widerstands gegen die Polizei, Körperverletzung, Bedrohung und unerlaubten Drogenbesitzes zu.




Unsere Empfehlung für Sie