Blaulicht aus Stuttgart 2. November: Junge Frau wird Opfer einer versuchten Vergewaltigung

Symbolbild Foto: Bundespolizei/Symbolbild
Symbolbild Foto: Bundespolizei/Symbolbild

Zwei Männer folgen in Stuttgart-Süd einer jungen Frau in eine Hofeinfahrt und versuchen, sie zu vergewaltigen - weitere Meldungen der Polizei aus Stuttgart.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-Süd: Zwei unbekannte Männer haben am frühen Donnerstagmorgen in einer Hofeinfahrt an der Böblinger Straße offenbar versucht, eine 27 Jahre alte Frau zu vergewaltigen.

Wie die Polizei berichtet, war die junge Frau gegen 4.30 Uhr auf dem Nachhauseweg und ging in den Hof, um zu pinkeln. Dabei wurde sie offenbar von den Männern beobachtet, die ihr folgten und sie unsittlich berührten. Die 27-Jährige rief laut um Hilfe, so dass die Männer schließlich von ihr abließen und in Richtung Bihlplatz flüchteten.

Die beiden Unbekannten sind zirka 24 bis 27 Jahre alt und haben dunkle kurze Haare. Einer der beiden Männer hat eine korpulente Statur, ist etwa 1,70 Meter groß und trug eine beige Jacke. Der zweite Täter ist zirka 1,80 Meter groß und trug eine helle Mütze mit einem Nike-Emblem. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0711/8990-5461 entgegen.




Unsere Empfehlung für Sie