Blaulicht aus Stuttgart 21. August: Im Parkhaus fast vergewaltigt

Ein unbekannter Sexualtäter überfällt eine 26-Jährige in einem Parkhaus in Stuttgart-Vaihingen. Obwohl er sie fest packt, kann die Frau sich wehren. Schließlich flüchtet der Täter. Foto: Shutterstock/Couperfield
Ein unbekannter Sexualtäter überfällt eine 26-Jährige in einem Parkhaus in Stuttgart-Vaihingen. Obwohl er sie fest packt, kann die Frau sich wehren. Schließlich flüchtet der Täter. Foto: Shutterstock/Couperfield

Ein bislang unbekannter Sexualtäter überfällt eine 26-Jährige in einem Parkhaus in Stuttgart-Vaihingen. Obwohl er sie fest packt, kann die Frau sich wehren. Schließlich flüchtet der Täter. Diese und weitere Meldungen der Polizei aus Stuttgart.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-Vaihingen: Ein bislang unbekannter Täter hat am Mittwochabend eine 29 Jahre alte Fußgängerin in Stuttgart-Vaihingen angegriffen und offenbar versucht, sie zu vergewaltigen.

Wie die Polizei berichtet, war die 29-Jährige gegen 23.50 Uhr in einem Parkhaus in der Zusestraße unterwegs. Dort kam der Unbekannte auf sie zu, griff sie an und hielt sie fest. Der Mann hielt der Frau den Mund zu und forderte sie auf, leise zu sein. Vermutlich weil die Frau sich heftig wehrte, lies der Sexualtäter von ihr ab und flüchtete.

Die Polizei sucht nun nach dem Mann. Er ist zwischen 30 und 35 Jahre alt und etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß. Er ist schlank, hat kurze dunkle Haare und könnte osteuropäischer Herkunft sein. Zur Tatzeit trug der Mann eine auffällige Brille mit dunkler Fassung und eine Jacke.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0711/8990-5778 entgegen. 




Unsere Empfehlung für Sie