Blaulicht aus Stuttgart S-Zuffenhausen: Vier Schulbusse aus dem Verkehr gezogen

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-Zuffenhausen: Beamte der Verkehrspolizei und des Zolls haben am Montagvormittag in Stuttgart-Zuffenhausen vier Schulbusse aus dem Verkehr gezogen.

Wie die Polizei meldet, waren die vier Busse im Rahmen einer Sonderkontrolle an einer Schule in der Schozacher Straße aufgefallen. Die Fahrzeuge wiesen zum Teil gravierende Mängel auf. So beanstandeten die Beamten Auspuffanlagen, Bremsen, Lenkung und Fahrwerke. Einige Teile waren lediglich mit Kabelbindern befestigt, im Fahrzeuginnenraum waren die Sitze teilweise lose.

Eine Hubplattform für Rollstuhlfahrer war durchgerostet und fiel bei der Kontrolle auf die Straße. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Bei einem der Busfahrer nahmen die Ermittler Blut, da er vermutlich unter Drogeneinfluss stand.

Die Busfahrer und die Verantwortlichen der Busunternehmen werden nun angezeigt und müssen mit empfindlichen Bußgeldern rechnen.




Unsere Empfehlung für Sie