Blaulicht aus Stuttgart Feuerwehr rückt zu Wohnungsbrand aus

Von red 

In einer Wohnung im dritten Stock eines Mehrfamilienhauses in Botnang ist am Samstag ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr war mit mehreren Löschzügen vor Ort.

Die Feuerwehr ist zu einem Brand in Botnang ausgerückt (Symbolbild). Foto: red
Die Feuerwehr ist zu einem Brand in Botnang ausgerückt (Symbolbild). Foto: red

Botnang: Ein Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in S-Botnang hat am Samstagnachmittag die Feuerwehr auf den Plan gerufen. 

Um 14.39 Uhr gingen Notrufe bei der Integrierten Leitstelle ein, die Anrufer berichteten von einem Feuer in einem mehrgeschössigen Haus in S-Botnang. Die Rettungskräfte stellten einen ausgedehnten Wohnungsbrand im dritten Stock des Gebäudes fest. Ein Löschtrupp rückte mit Atemschutzgeräten in die Wohnung vor und setzte ein Löschrohr zur Bekämpfung des Feuers ein. Um die Ausbreitung des Rauchs zu verhindern, wurde zuvor ein Rauchverschluss an den Türrahmen der Wohnungstür eingesetzt. Auch eine Drehleiter war im Einsatz. Weitere Feuerwehrleute durchkämmten das Gebäude und die darüber liegenden Wohnungen nach verletzten Anwohnern. 

Eine Person wurde wegen Rauchgasvergiftung behandelt, die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.




Unsere Empfehlung für Sie