Blaulicht aus Stuttgart Stadtgebiet Stuttgart: Unbekannte steigen in mehrere Wohnungen ein

Von red 

Stadtgebiet Stuttgart: Unbekannte sind am Dienstag in zwei Wohnungen in der Mittenfeldstraße und in eine Wohnung in der Schönbergstraße in Stuttgart eingebrochen und haben Bargeld, Schmuck und eine Tasche gestohlen. An einer Wohnung in der Badstraße scheiterten die Einbrecher offenbar an der stabilen Tür.

Wie die Polizei mitteilt, kam die Bewohnerin der Wohnung in der Mittenfeldstraße gegen 18.30 Uhr nach Hause und hörte verdächtige Geräusche. Auf der Terrasse überraschte sie einen Einbrecher. Dieser hatte offenbar kurz zuvor die Terrassentür aufgehebelt und die ganze Wohnung durchsucht. Der Unbekannte flüchtete mit seiner Beute in Richtung Engelbergstraße. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb ohne Erfolg. Von dem Einbrecher liegt folgende Beschreibung vor: zirka 1,70 Meter groß, schlank, Dreitagebart, schwarz gekleidet. Er hatte eine Mütze und eine Kapuze auf und einen Rucksack dabei. An einer weiteren Wohnung an der Mittenfeldstraße versuchten Unbekannte zwischen 6 und 22 Uhr zunächst, zwei Terrassentüren aufzuhebeln. Als ihnen das nicht gelang, warfen sie die Scheibe einer Tür ein und gelangten so in die Wohnung.

Zwischen 8.30 und 18 Uhr gelangten Einbrecher auf bislang unbekannte Weise in eine Wohnung in der Schönbergstraße und durchsuchten sämtliche Räume. In der Badstraße versuchten Unbekannte zwischen 8.45 und 12 Uhr, eine Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus aufzuhebeln. Sie hebelten so lange, bis das Holz der Tür splitterte. Es gelang den Einbrechern jedoch nicht, die Tür zu öffnen.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0711/8990-5778 entgegen.




Unsere Empfehlung für Sie