Böblingen: Streit um Fernwärmepreis Gas und Wärme: Preise sinken

Von  

Zusatzkosten
: Die Bezieher von Fernwärme benötigen in ihrem Keller eine Übergabestation. Peter Aue legt für die einmalige Anschaffung einer solchen Anlage 10 000 Euro zugrunde. Weil von einer Haltbarkeitsdauer von 30 Jahren ausgegangen wird, rechnet die Interessengemeinschaft der Fernwärmenutzer in Böblingen für jeden Verbraucher mit zusätzlichen Kosten von 300 Euro im Jahr.

Energiepreise:
Im Jahr 2013 erreichten die durchschnittlichen Verbraucherpreise für Fernwärme und Erdgas in Deutschland ihren Höchststand. Seither sinken die Preise wieder deutlich. Sowohl für Erdgas, als auch für Fernwärme. In beiden Energiesparten sind die Preise im Durchschnitt um rund zehn Prozent gesunken. (Quelle: Tarifexpertengruppe Verivox/Energieeffizienzverband AGFW).