Erst setzt ein 21-Jähriger vermutlich einen Mülleimer am Bahnhof in Böblingen in Brand. Als die Polizei in Ehningen nach ihm sucht, findet sie nicht nur den Zündler, sondern auch einen 17-jährigen Fahrraddieb.

Böblingen/Ehningen - Am Freitag gegen 00.30 Uhr kam es zu einem Polizeieinsatz am Bahnhof in Böblingen, nachdem ein 21 Jahre alter Tatverdächtiger gezündelt und anschließend einen Mülleimer in Brand gesetzt hatte. Dies teilt die Polizei mit. Das Feuer konnte von Passanten gelöscht werden. Zunächst wurde nach dem Tatverdächtigen gefahndet. Aufgrund von Zeugenhinweisen ergab sich der Verdacht, dass der Täter gemeinsam mit mehreren Personen in eine S-Bahn in Richtung Ehningen gestiegen sein könnte. Deshalb wurde der Bahnhof in Ehningen überprüft. Mit Erfolg: Die Polizeibeamten fanden eine vierköpfige Gruppe am Bahnhof vor.

Einer der Männer tritt auf ein Fahrrad ein

Die Polizeibeamten entschieden sich, die jungen Männer zu kontrollieren, da eine Person auf die Beschreibung des Täters passte. Als die Personen sich in Richtung der Fahrradständer begaben, beobachteten die Polizisten, dass einer der jungen Männer auf ein Fahrrad eintrat. Als sich die Beamten zu erkennen gaben, ergriff diese Person die Flucht. Der jungen Mann stürzte jedoch, erlitt leichte Verletzungen und konnte letztlich von den Beamten eingeholt und vorläufig festgenommen werden. Der 17 Jahre alte Jugendliche wurde anschließend zum Polizeirevier Böblingen gebracht.

Auch der mutmaßliche Mülleimer-Zündler wurde festgenommen

Darüber hinaus befand sich auch der 21 Jahre alte Tatverdächtige, der den Mülleimer angezündet haben soll, unter den vier Männern. Auch er wurde vorläufig festgenommen. Er wurde ebenfalls zum Polizeirevier gebracht. Wie die weiteren Ermittlungen vor Ort ergaben, wurde das Schloss, mit dem das Fahrrad gesichert worden war, durch die Tritte so beschädigt, dass es kaputt ging. Das Fahrrad wurde sichergestellt und wird derzeit beim Polizeirevier Böblingen verwahrt. Es handelt sich um ein Kinder-Mountainbike mit rotem Rahmen und schwarzen Linien. Das Polizeirevier Sindelfingen, Telefon (0 70 31) 69 7-0, hat die Ermittlungen übernommen und bittet den Besitzer des Fahrrads sich zu melden.

Lesen Sie mehr zum Thema

Polizei Böblingen Ehningen