Brand am Bodensee Feuerwehrgerätehaus wird ein Raub der Flammen

Von red/dpa 

In Kressbronn am Bodensee ist bei eindem Brand ein Schaden von mehreren Millionen Euro entstanden. Betroffen war die Feuerwehr selbst.

Die Polizei meldet den Brand eines Feuerwehrgerätehauses. Foto: dpa
Die Polizei meldet den Brand eines Feuerwehrgerätehauses. Foto: dpa

Kressbronn - Die Feuerwehr in Kressbronn am Bodensee ist Opfer eines Brandes geworden: Ein Feuer zerstörte am Sonntagabend das Feuerwehrgerätehaus. Das komplette Gebäude, sieben in der Halle stehende Feuerwehrfahrzeuge sowie das gesamte Inventar wurden ein Raub der Flammen, teilte die Polizei mit. Um das Großfeuer zu löschen, rückten 120 Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren an.

Die Polizei schätzte den Schaden auf mehrere Millionen Euro. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist den Angaben zufolge unklar. Die Kressbronner Feuerwehr ist nun nicht mehr einsatzfähig. Ihre Arbeit müssen in den nächsten Wochen die Feuerwehren der angrenzenden Gemeinden übernehmen.