Brand in Nürtingen Feuer auf Balkon

Von Simone Lohner 

Am Sonntag ist auf einem Balkon eines Wohnhauses in der Schellingstraße ein Feuer ausgebrochen. Ein Bewohner versuchte, den Brand zu löschen.

Die Feuerwehr war mit fünf Fahrzeugen und 21 Feuerwehrleuten vor Ort. (Symbolbild) Foto: picture alliance / dpa/Patrick Seeger
Die Feuerwehr war mit fünf Fahrzeugen und 21 Feuerwehrleuten vor Ort. (Symbolbild) Foto: picture alliance / dpa/Patrick Seeger

Nürtingen - Zu einem Balkonbrand im ersten Stock eines Mehrfamilienhauses in der Schellingstraße sind am Sonntagnachmittag Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei ausgerückt. Kurz nach 16.30 Uhr ging laut Polizei ein Notruf bei der Rettungsleitstelle ein, nachdem ein Zeuge Rauch auf dem Balkon bemerkt hatte. Bereits vor Eintreffen der Feuerwehr hatte der Bewohner einer Wohnung im zweiten Obergeschoss des Gebäudes Wasser aus einem Eimer auf den unteren Balkon geschüttet. Dank des raschen Eingreifens des Bewohners und der Feuerwehr, die mit fünf Fahrzeugen und 21 Feuerwehrleuten im Einsatz war, konnte das Feuer rasch gelöscht werden. Ersten Erkenntnissen zufolge war es im Bereich eines Blumentopfes ausgebrochen und hatte bereits die Gebäudefassade und die Balkontür in Mitleidenschaft gezogen. Verletzt wurde niemand. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf etwa 10.000 Euro.




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie