Brand in Wangen Mehrfamilienhaus in der Hedelfinger Straße brennt

Von red/aim 

In der Nacht zum Freitag hat es im Eingang eines Mehrfamilienhauses in der Hedelfinger Straße gebrannt. Die Polizei schließt eine Brandstiftung nicht aus.

Die Feuerwehr musste zu einem nächtlichen Brand in Stuttgart-Wangen ausrücken. Foto: 7aktuell.de/Simon Adomat 5 Bilder
Die Feuerwehr musste zu einem nächtlichen Brand in Stuttgart-Wangen ausrücken. Foto: 7aktuell.de/Simon Adomat

Stuttgart - Am frühen Freitagmorgen ist im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses an der Hedelfinger Straße in Stuttgart-Wangen ein Brand ausgebrochen. „Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen kann eine vorsätzliche Tat nicht ausgeschlossen werden“, heißt es im Polizeibericht.

Nachdem gegen 4.00 Uhr die Rauchmelder im Treppenhaus ausgelöst wurden, verständigten zwei Bewohner des Wohnhauses die Feuerwehr. Mit der Hilfe von Feuerlöschern konnten sie den Brand im Eingang des Hauses noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte löschen. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei fingen zwei Kinderwagen und ein Papierkorb Feuer.

Einer der Brandhelfer erlitt dabei eine leichte Rauchvergiftung und kam zur Beobachtung ins Krankenhaus. Laut Schätzungen der Feuerwehr entstand am Gebäude ein Schaden von rund 5.000 Euro. Die Beamten der Kripo haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Sonderthemen