Brückenschlag über A81 Einschränkungen auf der S 60

Für die S 60 gibt es einen Bus-Ersatzverkehr. Foto: Kreiszeitung Böblinger Bote/Thomas Bischof
Für die S 60 gibt es einen Bus-Ersatzverkehr. Foto: Kreiszeitung Böblinger Bote/Thomas Bischof

Ab dem 17. Oktober: Die Bahn baut die Brücke über die A 81. In Stuttgart werden neue Weichen eingebaut.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Kreis Böblingen - Weil die A 81 bei Böblingen und Sindelfingen auf sechs Spuren erweitert wird, muss auch die Eisenbahnbrücke, die darüber hinwegsetzt, neu und länger konstruiert werden. Nach dem Einbau einer temporären Hilfsbrücke über die Autobahn Anfang Oktober ergeben sich laut der Deutschen Bahn dadurch zahlreiche Einschränkungen im Zugverkehr – bis hin zur Vollsperrung der Strecke.

Lesen Sie aus unserem Angebot: Mit Präzision zur geplanten Punktlandung

Von Montag, 18. Oktober, bis Samstag, 30. Oktober, sperrt die Bahn die Strecke Böblingen–Sindelfingen in jeder Nacht von 23.10 Uhr bis 4.45 Uhr. Die S-Bahnen der S 60 von Stuttgart Schwabstraße enden dann vorzeitig in Sindelfingen. Zwischen Sindelfingen und Böblingen fahren die Busse der Linie 701. Die Busse in Richtung Böblingen fahren ab Sindelfingen zu den Minuten .19 und .49 ab. Ab Böblingen fahren die Busse zu den Minuten .04 und .34 nach Sindelfingen.

Ab dem 31. Oktober pendeln nur noch Busse zwischen Sifi und BB

Von Sonntag, 31. Oktober, 4.45 Uhr, bis Montag, 8. November, 4.30 Uhr, muss der Streckenabschnitt Sindelfingen–Böblingen durchgängig zu allen Tages- und Nachtzeiten voll gesperrt werden. Die Bahn setzt für die Züge der S 60 zwischen Sindelfingen und Böblingen dann Ersatzbusse ein. Die Busse halten in Sindelfingen am ZOB und Bahnhof sowie in Böblingen am ZOB, Halteplatz 14. Ergänzend dazu verkehrt zwischen Sindelfingen und Böblingen auch die reguläre Buslinie 701.

Im Anschluss an die Brückenarbeiten führt die Deutsche Bahn in Sindelfingen Gleis- und Weichenarbeiten durch. Dazu sperrt die Bahn die Strecke Sindelfingen–Böblingen von Montag, 8. November, bis Freitag, 19. November, sowie am Sonntag, 29. November, wieder jeweils ab 23.10 Uhr bis 04.40 Uhr. Am Dienstag, 30. November, folgt eine Sperrung zwischen 0 Uhr und 4.45 Uhr. Die Fahrgäste der S60 steigen auch diesmal zwischen Sindelfingen und Böblingen auf die Busse der Linie 701 um.

Von Sonntag, 17. Oktober, bis Freitag, 5. November, baut die Bahn zwischen Zuffenhausen und Feuerbach zudem neue Weichenverbindungen ein. Für Zugfahrten stehen nur zwei statt vier Gleise zur Verfügung. Das wirkt sich aus auf die S6/60, die von 22 bis 4 Uhr bzw. 5 Uhr nachts nur zwischen Weil der Stadt und Zuffenhausen verkehrt. red




Unsere Empfehlung für Sie