Bundesgartenschau in Heilbronn So schön blüht die Buga an Ostern

Von red/dpa 

Am sonnigen Ostersonntag schlendern Besucher auf der Bundesgartenschau durch Blumenmeere und Duftwolken. Wir haben die Eindrücke der floralen Freilichtschau.

In unserer Bildergalerie haben wir Impressionen von der Bundesgartenschau in Heilbronn gesammelt. Foto: Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttg 21 Bilder
In unserer Bildergalerie haben wir Impressionen von der Bundesgartenschau in Heilbronn gesammelt. Foto: Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttg

Heilbronn - Eine Million Blumenzwiebeln wurden gesteckt und Hunderttausende Frühjahrsblüher gepflanzt, dazu kommen 100 000 Stauden, 5000 Rosenstöcke und 1000 Bäume. Auf der Bundesgartenschau in Heilbronn gibt es alles, was das Blumenherz begehrt. Am Ostersonntag haben viele Familien ihren Osterspaziergang mit einem Besuch der Buga verbunden.

Blumenfreude in der Sonne

Bei sonnigem Wetter streckten die Tulpen ihre geöffneten Kelche der Frühlingssonne entgegen. Einige Gäste nahmen Liegestühle in Beschlag, Kinder tobten über den Wasserspielplatz, Beete und Blütenbataillone so weit das Auge reicht.

Mehr als nur Blumen

Die Heilbronner Buga kombiniert eine klassische Garten- mit einer Architekturausstellung. Auf dem Areal, einer ehemaligen Bahn- und Gewerbebrache, sind neben Bienengärten, Weingärten und Dahliengärten auch Wohngebäude entstanden, in denen bereits Menschen leben.

In unserer Bildergalerie haben wir Impressionen von der Bundesgartenschau in Heilbronn gesammelt.