CDU-Landesparteitag So reagiert die SPD

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

- SPD, Generalsekretärin Katja Mast: Die Bewerbungsrede Wolfs sei ein „Aufbruch in die Spießbürgerlichkeit“ gewesen. „Wolfs zusammengereimtes Bild von Baden-Württemberg ist weder wertkonservativ noch zukunftsorientiert. Sondern es ist verhockt und von gestern. Aber damit lässt sich kein Land gewinnen. Die Menschen in Baden-Württemberg sind aufgeschlossen und selbstbewusst. Herr Wolf redet an der Mitte unserer Gesellschaft vorbei. (...)“

Unsere Empfehlung für Sie