Cloud No. 7 in Stuttgart Wohnen über den Dächern der Stadt

Von red 

Langsam aber sicher schreiten die Bauarbeiten am Luxus-Wohnturm Cloud No 7 mitten in Stuttgart voran. Wir haben uns mit der Kamera auf der Luxus-Baustelle umgesehen.

Das Cloud No. 7 wirbt mit exklusivem Wohnen. Foto: 7aktuell.de/Gerlach 13 Bilder
Das Cloud No. 7 wirbt mit exklusivem Wohnen. Foto: 7aktuell.de/Gerlach

Stuttgart - Noch ist es im Bau, doch wenn Stuttgarts neuestes Hochhaus namens Cloud No 7 einmal fertig ist, dürfte es eine der exklusivsten Wohnadressen der Stadt sein.

Denn wer hier einziehen will, der muss ein üppig ausgestattetes Bankkonto vorweisen können, immerhin dürften die Kosten für die Neubauwohnungen für Normalverdiener vermutlich unerschwinglich sein: Bis zu sieben Millionen Euro muss man investieren, um in diesen Turm einziehen zu dürfen.

Luxus-Apartments auf Zeit

Ohnehin setzen die Verantwortlichen hinter diesem Hochhaus neben den teuren Eigentumswohnungen und dem Steigenberger Hotel, das in das Cloud No 7 einziehen soll, verstärkt auf so genannte Apartments. Dabei handelt es sich um möblierte Zimmer, die auf Zeit an Geschäftsleute, ­hohe Militärs oder auch Krankenhaustouristen aus dem arabischen Raum vermietet werden sollen.

Wir haben uns mit der Kamera auf Stuttgarts Luxus-Baustelle umgesehen.

Sonderthemen