Corona-Pandemie Laura Müller äußert sich nach Eklat um Michael Wendler

Von red/dpa 

Nach dem Eklat um die Corona-Äußerungen von Schlagersänger Michael Wendler nimmt dessen Frau Laura Müller für sich Neutralität in Anspruch.

Laura Müller meint zur Kausa Michael Wendler: „Jeder sollte seine eigene Meinung haben“. (Archivfoto) Foto: dpa/Rolf Vennenbernd
Laura Müller meint zur Kausa Michael Wendler: „Jeder sollte seine eigene Meinung haben“. (Archivfoto) Foto: dpa/Rolf Vennenbernd

Köln - Nach dem Eklat um die Corona-Äußerungen von Schlagersänger Michael Wendler (48) nimmt dessen Frau Laura Müller (20) für sich Neutralität in Anspruch. „Bezüglich des Themas Corona bin ich wie die Schweiz: Ich bin neutral und unpolitisch“, sagte die 20-Jährige in einem Video, das sie am Montagabend in ihrer Instagram-Story teilte.

„Jeder sollte seine eigene Meinung haben“, fügte sie hinzu. Und seine Meinung solle man auch vertreten und öffentlich mitteilen dürfen. Zu ihrem Verhältnis zu Wendler sagte sie, sie sehe keinen Grund, sich von dem Sänger zu trennen. „Nichtsdestotrotz heißt das nicht, dass man unmittelbar als Paar dieselbe Meinung teilt.“

Michael Wendler und seine Ehefrau leben in ihrer Wahlheimat Florida. Der Schlagersänger („Egal“) hatte am Donnerstag überraschend seinen Rückzug aus der RTL-Show „Deutschland sucht den Superstar“ erklärt. Als Grund nannte der 48-Jährige das Vorgehen von Bundesregierung und Medien in der Corona-Pandemie. RTL distanzierte sich umgehend von seinen Aussagen.




Unsere Empfehlung für Sie