Urlaub in der Coronapandemie Vorerst keine neuen Regeln für Reisende

Reiserückkehrer müssen nicht mit verschärften Kontrollen rechnen. Foto: dpa/Christin Klose
Reiserückkehrer müssen nicht mit verschärften Kontrollen rechnen. Foto: dpa/Christin Klose

Auf Reisende kommen vorerst keine schärferen Corona-Regeln bei der Einreise oder Rückkehr nach Deutschland zu. Baden-Württembergs Gesundheitsminister Manfred Lucha zeigt sich jedoch offen für zusätzliche Auflagen.

Volontäre: Katrin Maier-Sohn (kms)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Berlin - Angesichts der Ausbreitung der Delta-Variante des Corona-Virus in Europa sind die Rufe nach strengeren Regeln für Reiserückkehrer zuletzt lauter geworden. Am Montag haben Bund und Länder über das Thema beraten, planen jedoch vorerst keine strengeren Regeln für die Rückkehr und Einreise nach Deutschland. Der Bund hatte sich für konkrete Vorschläge offen gezeigt, doch nur Mecklenburg-Vorpommern hat einen konkreten Vorschlag gemacht. Diesem wollten die anderen Bundesländer nicht folgen.

Unsere Empfehlung für Sie