Coronakrise in Deutschland Kabinett beschließt Lockerungen für Geimpfte

Grundrechtseinschränkungen wie Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen sollten für Geimpfte zurückgenommen werden, hat die Regierung beschlossen. Foto: dpa/Thomas Frey
Grundrechtseinschränkungen wie Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen sollten für Geimpfte zurückgenommen werden, hat die Regierung beschlossen. Foto: dpa/Thomas Frey

Wer gegen das Coronavirus geimpft ist, für den dürften keine Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen mehr gelten. Die Bundesregierung hat eine entsprechende Verordnung am Dienstag beschlossen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Berlin - Die Bundesregierung hat den Weg frei gemacht für rasche Lockerungen der Corona-Regeln für vollständig Geimpfte und Genesene. Das Kabinett habe eine entsprechende Verordnung am Dienstag beschlossen, sagte Justizministerin Christine Lambrecht (SPD).

Grundrechtseinschränkungen wie Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen sollten zurückgenommen werden. Noch in dieser Woche sollen Bundestag und Bundesrat endgültig darüber entscheiden. „Ein wichtiger Schritt hin zur Normalität“, sagte Lambrecht. Wenn alles beschlossen werde, wie geplant, könnten die Lockerungen schon am Wochenende gelten.




Unsere Empfehlung für Sie