Die Österreicher müssen sich wohl auf einen erneuten Lockdown einstellen. Laut Medien sollen sich die Regierung und neun Bundesländer darauf geeinigt haben.

Wien - Österreich steht nach Angaben mehrerer österreichischer Medien vor einem erneuten Lockdown. Die Regierung habe sich mit den neun Bundesländern auf diese Maßnahme gegen die Corona-Pandemie geeinigt, heißt es in den Berichten. Die Ausgangsbeschränkungen sollen zunächst für zehn Tage gelten, so die „Kronen Zeitung“.

Das Land leidet unter einer massiven vierten Corona-Welle. Die Sieben-Tage-Inzidenz pro 100 000 Einwohner liegt bei 1000.

Lesen Sie mehr zum Thema

Österreich