Coronavirus Stuttgarter Messeherbst abgesagt

Von km 

Nach der Hochzeitsmesse und der Jobmesse wird es nun auch keinen Stuttgarter Messeherbst geben. Weil die Lage zu unsicher ist, hat die Messe wegen Corona die Veranstaltungen im November gestrichen.

Solche Menschenmassen wird es im November nicht geben. Der Messeherbst 2020 ist komplett abgesagt worden. Foto: Lichtgut/Christoph Schmidt
Solche Menschenmassen wird es im November nicht geben. Der Messeherbst 2020 ist komplett abgesagt worden. Foto: Lichtgut/Christoph Schmidt

Stuttgart - Aufgrund der aktuellen Corona-Zahlen und den damit verbundenen Einschränkungen fällt nun auch der Stuttgarter Messeherbst (19. bis 22. November) aus. Dies teilt die Messe Stuttgart in einer aktuellen Presseerklärung mit. Guido von Vacano, Mitglied der Geschäftsleitung der Messe Stuttgart bedauert das sehr: „Trotz eines genehmigten Sicherheits- und Hygienekonzepts, positiver Resonanz aus der Ausstellerschaft sowie des unermüdlichen Einsatzes aller Kolleginnen und Kollegen findet der Stuttgarter Messeherbst leider nicht statt.“ Gründe für die Absage-Entscheidung seien die Entwicklungen rund um die Corona-Pandemie im Land, der Stadt Stuttgart sowie dem Landkreis Esslingen gewesen.

Nächster Messeherbst erst 2021

„Vor diesem unsicheren Hintergrund ist eine verlässliche Planung des Messeherbsts nicht mehr möglich. Wir bedauern die Absage zutiefst“, sagt von Vacano. Mehrere Tausend Menschen hatten sich laut Messe bereits ihr Online-Ticket gesichert. Der nächste Stuttgarter Messeherbst soll vom 18. bis 21. November 2021 stattfinden.(StN)




Unsere Empfehlung für Sie