Craft-Beer-Festival im Wizemann Braukunst in bauchigen Gläsern

Von red 

Wer bestellt heute eigentlich noch eine Halbe? Da muss schon etwas Ausgefalleneres ins bauchige Glas. Rund 20 regionale Brauereien haben im Wizemann ihre Craft-Beer-Kreationen vorgestellt.

Craft-Beer heißt der neue Stern am Bier-Himmel. Im Wizemann konnte man zahlreiche Sorten probieren, fachsimpeln und standesgemäß den 500. Geburtstag des Reinheitsgebots begehen. Foto: www.7aktuell.de | Florian Gerlach 23 Bilder
Craft-Beer heißt der neue Stern am Bier-Himmel. Im Wizemann konnte man zahlreiche Sorten probieren, fachsimpeln und standesgemäß den 500. Geburtstag des Reinheitsgebots begehen. Foto: www.7aktuell.de | Florian Gerlach

Stuttgart - Pünktlich zum 500. Geburtstag des deutschen Reinheitsgebots hat das Kraftpaule an diesem Wochenende zum Craft-Beer-Festival ins Wizemann gerufen. Frei nach Loriot hieß es dort "Ein Leben ohne Bier ist möglich, aber sinnlos".

Neben zahlreichen Biersorten von rund 20 regionalen Brauereien hatte das Festival zum Jubiläum des flüssigen Hopfengoldes auch Street-Food, Live-Musik, Schaubrauen, Tastings und Gesprächsrunden im Angebot.

Sonderthemen



Unsere Empfehlung für Sie