Stuttgarter OB-Kandidat ist positiv getestet Frank Nopper wegen Coronavirus in Quarantäne

Von anc 

Auch der CDU-Politiker Frank Nopper, Stuttgarter OB-Kandidat und Backnanger Rathauschef, ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Er befindet sich seit diesem Mittwoch in häuslicher Quarantäne.

Frank Nopper muss seine Amtsgeschäfte vorerst von zu Hause aus betreiben. Foto: Edgar Layher/Edgar Layher
Frank Nopper muss seine Amtsgeschäfte vorerst von zu Hause aus betreiben. Foto: Edgar Layher/Edgar Layher

Backnang - Frank Nopper, der Backnanger Oberbürgermeister und Kandidat für die OB-Wahl in Stuttgart, ist jetzt positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das hat die Stadtverwaltung Backnang nun mitgeteilt. Nopper habe das Ergebnis an diesem Mittwoch mitgeteilt bekommen und befinde sich daher ab sofort in häuslicher Quarantäne, heißt es vonseiten der Stadt. Der Oberbürgermeister habe nur leichte Symptome.

Lesen Sie hier: So hat der Schorndorfer OB die Quarantäne erlebt

Die Telefonkonferenzen des Corona-Krisenstabes der Stadtverwaltung sowie die für Gründonnerstag geplante Videokonferenz der Fraktionsvorsitzenden des Gemeinderats werde Nopper von zu Hause aus leiten. Vorsorglich befänden sich nun auch seine engsten Rathaus-Mitarbeiter in häuslicher Quarantäne.

Frank Nopper war erst Anfang dieser Woche offiziell zum Kandidaten der CDU für die Oberbürgermeisterwahl in Stuttgart im November gekürt worden.

Sonderthemen



Unsere Empfehlung für Sie