Anzeige

Dessert Kaiserschmarrn mit glasierten Birnen

Von SIR 

Zutatenliste und Anleitung: Kochen Sie das Rezept nach!

 Foto: Netzwerk
Foto: Netzwerk

Kaiserschmarrn

50 g Butter | 3 Eier | 75 g Mehl | 75 ml Milch | 1 Vanilleschote | 1 Zitrone | 10 ml Rum | 15 g Zucker | 30 g Mandelblättchen | Rosinen

Die Butter braun werden lassen und durch ein Sieb passieren. Die Eier trennen. Eigelb, Mehl und Milch glatt rühren. 30 g der braunen Butter, Mark der Vanille, Schale der Zitrone (Abrieb) und Rum einrühren. Das Eiweiß zusammen mit dem Zucker steif schlagen und unter die restliche Masse heben. Die Masse in kleine Silikonformen füllen und mit Mandelblättchen und Rosinen bestreuen.

Im Ofen bei 160°C Umluft ca. 8 Minuten backen.

Die restliche braune Butter in einer Pfanne erhitzen und die fertig gebackenen Mini-Kaiserschmarrn darin anschwenken. Gegebenenfalls mit etwas Zucker karamellisieren.

Glasierte Birnen

2 Birnen | 40 g Zucker | 1 Vanilleschote | 40 g Butter | 200 ml Weißwein | 1 TL Speisestärke

Die Birnen schälen, vom Kernhaus befreien und in schöne Stücke schneiden. Zucker mit dem Mark der Vanilleschote karamellisieren und mit Butter und Weißwein ablöschen. Erst wenn der Weißwein zur Hälfte verkocht ist, die Flüssigkeit mit in Wasser angerührter Speisestärke abbinden. Die Birnenstücke zugeben, einmal aufkochen lassen und mindestens 5Minuten ziehen lassen.

Anrichten

Puderzucker | Minze

Kaiserschmarrn anrichten, mit Puderzucker bestäuben und mit Minz­blättchen garnieren. Die glasierten Birnen können lauwarm oder kalt dazu serviert werden.

Tipp

Sollten die Rosinen beim Öffnen der Packung zu trocken sein, einfach vor der Verwendung in Rum oder Wasser einlegen.

Dieses Rezept wurde uns freundlicherweise von der Verlagsedition netzwerk zur Verfügung gestellt.