Die fahrende Käserei Tilsiter auf Rädern

Von Christine Frischke 

Christian Merk hat seinen Arbeitsplatz immer dabei: Er fährt mit seinem Käsemobil kreuz und quer durch ganz Baden-Württemberg und hilft Bauern dabei, ihre Milch selbst zu vermarkten.

Christian Merk setzt die Käseharfe in die Molke ein. Foto: Franziska Kraufmann 12 Bilder
Christian Merk setzt die Käseharfe in die Molke ein. Foto: Franziska Kraufmann

Heidenheim - An einem kühlen Morgen, an dem die Sonne noch gegen einzelne Nebelfelder ankämpft, rast Christian Merk mit seinem Geländewagen über eine einsame Landstraße. Hinter ihm klappert ein Anhänger mit verblasstem Schriftzug. „Mobile Hofkäserei“ steht da auf molkefarbenem Grund. Aus dem Nichts taucht ein gelbes Ortsschild auf. Darauf ein mit zwei Hörnern gekrönter Buchstabe Q, der verrät, dass Merk eben in die Einfahrt des Q-Hofs bei Heidenheim rollt. Er stoppt sein Gespann vor einem Kuhstall.