Diebstahlserie in Denkendorf Drei Autos aufgebrochen und Fahrzeugteile geklaut

Von red 

Im Kreis Esslingen haben Unbekannte drei Autos aufgebrochen und wertvolle Fahrzeugteile ausgebaut. Wie schon bei einer ähnlichen Diebstahlserie in Stuttgart, wurden BMWs bevorzugt. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Polizei sucht Unbekannte, die Autos aufgebrochen haben sollen, aus dem Kreis Esslingen (Symbolfoto). Foto: dpa
Die Polizei sucht Unbekannte, die Autos aufgebrochen haben sollen, aus dem Kreis Esslingen (Symbolfoto). Foto: dpa

Denkendorf - Unbekannte haben zwischen Donnerstag, 18 Uhr, und Freitagmorgen, 7.15 Uhr, drei Autos in Denkendorf (Kreis Esslingen) aufgebrochen. Wie bei ähnlichen Vorfällen in Stuttgart, bevorzugten die Täter auch dieses Mal Fahrzeuge der Marke BMW.

Laut Polizeibericht waren die aufgebrochenen Autos in der Friedrichstraße, in der Richard-Wagner-Straße und in der Straße Im Pfarrgarten geparkt. Zweimal soll es sich um BMWs handeln. Dort wurden Seitenfenster eingeschlagen, dann öffneten die Täter die Autos von innen. In der Richard-Wagner-Straße versuchten sich die Täter an einem VW Tiguan. Hier wurde kein Fenster eingeschlagen, deswegen rätseln die Beamten noch, wie die Unbekannten den Wagen öffnen konnten.

Aus den Fahrzeugen wurden zwei Lenkräder und zwei Navigationssysteme ausgebaut. Außerdem entwendeten die Täter einen Laptop und eine Geldbörse aus einem der Autos. Der Wert der Beute soll bei mehreren tausend Euro liegen. Auch der Sachschaden geht in den vierstelligen Bereich. Die Polizei nimmt unter der Telefonnummer 07158/95160 Hinweise von Zeugen entgegen.