Dreiste Diebe im Krankenhaus Stuttgart Während Senior im OP ist, stehlen Unbekannte sein Geld

Von red/bb 

Während ein 79-Jähriger gerade operiert wird, brechen dreiste Täter den Schrank im Krankenzimmer des Seniors in einer Stuttgarter Klinik auf und stehlen Wertgegenstände, Papiere und Geld.

Tatort Krankenhaus: In einer Stuttgarter Klinik haben Unbekannte einen Patienten bestohlen, der sich gerade im Operationssaal befand. Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolfoto) Foto: dpa
Tatort Krankenhaus: In einer Stuttgarter Klinik haben Unbekannte einen Patienten bestohlen, der sich gerade im Operationssaal befand. Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolfoto) Foto: dpa

Stuttgart-Ost - Dreister geht es wohl kaum: Während ein 79-Jähriger sich gerade einer Operation unterziehen muss, gehen Unbekannte am Donnerstagvormittag in sein Patientenzimmer in einem Krankenhaus im Stuttgarter Osten und bestehlen den Patienten.

Wie die Polizei berichtet, hebelten die Täter den Schrank im Zimmer des Mannes zwischen 7 und 12.10 Uhr auf. Sie erbeuteten seine persönlichen Papiere, Wertgegenstände und Bargeld in Höhe von mehreren Hundert Euro.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0711/89903500.

Sonderthemen