Dritte Staffel für „Das Boot“ Dreharbeiten für Serien-Fortsetzung starten in Prag

Mehr spannenden Stoff für U-Boot-Fans soll die dritte Staffel der Sky-Serie „Das Boot“ bieten, hier eine Szene aus dem Kieler Dock: Oberstleutnant zur See Ehrenberg (Franz Dinda) geht an Bord. Foto: Sky Deutschland GmbH/Stephan Rabold 7 Bilder
Mehr spannenden Stoff für U-Boot-Fans soll die dritte Staffel der Sky-Serie „Das Boot“ bieten, hier eine Szene aus dem Kieler Dock: Oberstleutnant zur See Ehrenberg (Franz Dinda) geht an Bord. Foto: Sky Deutschland GmbH/Stephan Rabold

104 Drehtage sind eingeplant, dann sollen zehn neue Episoden der Sky-Serie „Das Boot“ im Kasten sein. Neu an Bord sind Schauspieler wie Ray Stevenson und Florian Panzner.

Kultur: Andrea Kachelrieß (ak)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - „Das Boot“ taucht wieder ab. Die Dreharbeiten zur dritten Staffel der mehrfach preisgekrönten Sky-Serie sind vor Kurzem in Prag gestartet. Im Mittelpunkt steht ein nervenaufreibendes Katz-und-Maus-Spiel zwischen einem U-Boot und einem Zerstörer der Royal Navy. Parallel dazu wird ein Spionage-Thriller erzählt, der ins neutrale Lissabon führt. Ein dritter Handlungsstrang spielt an der Heimatfront in Kiel. Gedreht wird in drei Sprachen: Deutsch, Englisch und Portugiesisch. Staffel drei umfasst zehn Episoden, bei Nummer eins bis fünf führt Hans Steinbichler Regie („Winterreise“, „Das Tagebuch der Anne Frank“). Bei den Episoden sechs bis zehn hat Dennis Gansel („Die Welle“, „Napola“) das Sagen.

Besetzung mit neuen Stars

Neben den aus den vorherigen Episoden bekannten Darstellern Tom Wlaschiha („Game of Thrones“), Franz Dinda („Die Wolke“), Rick Okon („Tatort“), Pierre Kiwitt („Der Zürich Krimi“), Leonard Scheicher („Finsterworld“) und Robert Stadlober („Sommersturm“) wirken in den neuen Episoden zahlreiche bekannte deutsche und internationale Stars mit: Ray Stevenson („Rom“, „Dexter“), Ernst Stötzner („Brecht“), Luise Wolfram („Charité“), Elisa Schlott („Narziss und Goldmund“), Anna Schudt („Aufbruch in die Freiheit“), Joana Ribeiro („The Man Who Killed Don Quixote“), Florian Panzner („Dark“), Artjom Gilz („Milk & Honey“), Jo Hartley („After Life“), Fritzi Haberlandt („Ein spätes Mädchen“), Johann von Bülow („Frantz“), Trystan Pütter („Toni Erdmann“) und Franz Hartwig („Der Pass“).

Gedreht wird auch auf Malta

Marcus Ammon, bei Sky Deutschland zweiter Produktionschef, sagt: „Nach dem großen Erfolg der ersten beiden Staffeln freuen wir uns darauf, dass ‚Das Boot‘ zum dritten Mal in See sticht. Neben der atemberaubenden Handlung über den U-Boot-Krieg tauchen an Land zwei neue Handlungsstränge mit schillernder neuer Besetzung auf.“ Produziert wird die Serie von Bavaria Fiction, die Drehbücher kommen von Collin Teevan und Tony Saint, unterstützt von Autorin Judith Angerbauer. Produzent Moritz Polter sagt zu den laufenden Dreharbeiten: „Wir haben die Messlatte für die dritte Staffel noch höher gelegt.“

Gefilmt wird in Prag und auf Malta, die Drehzeit umfasst 104 Tage. Armin Franzen („How to Sell Drugs Online“, „Gladbeck“) und David Higgs („Churchill“; „His Dark Materials“) fungieren als Kameramänner. Gefördert wird „Das Boot“, Staffel drei, von dem Tschechischen Fonds für Kinematografie und der Malta Film Commission.




Unsere Empfehlung für Sie