DTK in Stuttgart Ein erotischer Abend mit Dieter Thomas Kuhn

Dieter Thomas Kuhn verspricht bei seinem Konzert in Stuttgart „einen Ihrer und unserer erotischsten Abende“. Weitere Bilder davon zeigt die folgende Fotostrecke. Foto: Lichtgut/Jan Potente 4 Bilder
Dieter Thomas Kuhn verspricht bei seinem Konzert in Stuttgart „einen Ihrer und unserer erotischsten Abende“. Weitere Bilder davon zeigt die folgende Fotostrecke. Foto: Lichtgut/Jan Potente

Dieter Thomas Kuhn verspricht am Mittwoch, dass sein Konzert am Killesberg „einer Ihrer und unserer erotischsten Abende“ wird. Am Donnerstag und Freitag legt er nach.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart
So bunt ist der Höhenpark Killesberg trotz Dahlienschau und Tal der Rosen selten. In farbenfrohe Schlaghosen gekleidet, mit Sonnenblumen im Haar strömen die Menschen an diesem Mittwoch Richtung Freilichtbühne. Wenn sich der Tübinger Schlagersänger und Brusthaartoupetträger Dieter Thomas Kuhn dort ankündigt, knallen im Höhenpark schon Stunden vorher die Sektkorken.

Seine Konzerte haben wenig mit hintersinniger Musik, aber ganz viel mit Party zu tun. Oder wie er selbst an diesem Abend formuliert: „Es wird einer Ihrer und unserer erotischsten Abende!“

Das sehen die Damen, die auf die Bühne stürmen, vermutlich genauso („das machen die freiwillig!“). Sie tanzen zu „Griechischer Wein“ eng umschlungen mit dem Sänger, dessen Föhnwelle so akkurat auf dem Kopf sitzt wie das herzförmige Toupet auf der Brust.

Auch der Hüftschwung der Bandmitglieder sitzt, als Dieter Thomas Kuhn den alten Hit „Ich war noch niemals in New York“ anstimmt. Die Flower-Power-Party zieht wie in den Jahren zuvor: Die Show am Mittwoch ist genauso restlos ausverkauft wie an den kommenden beiden Abenden.




Unsere Empfehlung für Sie