Ehemaliger Praktikant bei der Kreiszeitung „Dein Song“-Finalist Josua Schwab veröffentlicht neue CD

Seit Josua Schwabs Praktikum bei der Kreiszeitung hat sich viel verändert. Seine Liebe zum kreativen Umgang mit Worten ist geblieben. Foto: Luc Liam/Luc Liam
Seit Josua Schwabs Praktikum bei der Kreiszeitung hat sich viel verändert. Seine Liebe zum kreativen Umgang mit Worten ist geblieben. Foto: Luc Liam/Luc Liam

2016 machte Josua Schwab aus Altensteig erstmals auf sich aufmerksam. Der damals 15-Jährige war zu dieser Zeit nicht nur Praktikant bei der Kreiszeitung Böblinger Bote, sondern auch Finalist der Casting-Show „Dein Song“. Seitdem ist viel passiert.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Kreis Böblingen/Altensteig - Als Praktikant bei der Kreiszeitung Böblinger Bote kann man es weit bringen – zum Beispiel zur Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung, zur Stuttgarter Zeitung oder zum Spiegel. Prominente Beispiele gibt es so einige.

Einen ganz anderen Weg hat Josua Schwab vor gut sieben Jahren eingeschlagen. Im Jahr seines Bogy-Praktikums bei der Kreiszeitung im Februar 2016 hat der damals 15-Jährige beim Casting-Format „Dein Song“ des Kinder- und Jugendsenders KiKa teilgenommen. Er war damals für mehrere Wochen im Fernsehen zu sehen – und schaffte es bis ins Finale. Als „wahnsinnig guten Popsong, der starkes Gefühl und Ohrwurmcharakter in sich hat“ bezeichnete Sänger und Jury-Mitglied Johannes Oerding damals Josuas Song „Der Himmel wird blau”.

Bundespreis bei Jugend musiziert

Doch damit nicht genug: Noch im selben Frühjahr hat er beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in der Kategorie Pop-Gesang auch die Juroren in Kassel einen Ersten Bundespreis abgeräumt. „Womöglich müssen wir in der KRZ bald noch häufiger über den Altensteiger berichten“, orakelte damals die Kulturredaktion. Tatsächlich berichtete diese Zeitung noch einige Male über den jungen Mann – unter anderem, als er vor drei Jahren sein Debütalbum namens „Blau“ veröffentlichte. Es folgten zahlreiche Konzerte quer durch die Republik.

Neue EP heißt „Dein Rotwein“

Seitdem ist es allerdings etwas ruhiger um Josua Schwab geworden. So wie auch um viele andere Künstler, die in den letzten anderthalb Jahren eine unfreiwillige Corona-Zwangspause einlegen mussten.

Jetzt aber meldet sich der junge Künstler mit neuer Musik und neuer Energie zurück: Seine neue EP „Dein Rotwein“ verspricht funk-lastige Grooves, vintage-klingende Sounds und Texte die zum Fühlen einladen. Kurz gesagt: Deutschpop mit Tiefgang.

Themen wie Abschied und Wiedersehen, Ende und Neuanfang, Liebe und Freundschaft packt der 20-Jährige in eine Mischung aus Pop, Funk und Indie – irgendwie vertraut, aber doch besonders und neu.

Eine Woche lang im Studio eingeschlossen

Für die Produktion des Mini-Albums hat sich Josua Schwab mit seiner Begleitband in ein Tonstudio in seiner Heimatstadt Altensteig eingeschlossen. Eine Woche lang haben die fünf Jungs aus Hannover und Osnabrück, wo Josua derzeit Pop-Gesang studiert, mit den Aufnahmen verbracht.

Einen ersten Höreindruck kann man sich bereits verschaffen: Die Single „Sag mir nicht“ ist auf den gängigen Plattformen zum Stream oder Download erhältlich. Am 20. August erscheint eine weitere Single „Dein Rotwein“, eine Woche später die gleichnamige EP mit zwei weiteren Titeln.

Vorfreude auf Live-Auftritte

Über die sozialen Netzwerke lässt Josua seine Fans teilhaben: hinter den Kulissen im Proberaum, im Studio oder bei Musikvideodrehs. Und er gibt Bescheid, sobald er mit seiner Band wieder auf der Bühne steht. Schließlich brennt er darauf, die Energie seiner Musik zum Publikum zu senden.




Unsere Empfehlung für Sie