EM 2021 in München Diebe stehlen UEFA-Banner und präsentieren Beute im Netz

In München haben Unbekannte Banner der UEFA gestohlen. Foto: dpa/Federico Gambarini 15 Bilder
In München haben Unbekannte Banner der UEFA gestohlen. Foto: dpa/Federico Gambarini

In München haben Unbekannte Banner der UEFA gestohlen. In einem später veröffentlichten Video werden diese als Beute dargestellt – mit deutlichen Botschaften an den europäischen Fußballverband.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

München - Unbekannte sollen in München EM-Banner der UEFA gestohlen haben. Die Polizei ermittelt wegen Diebstahls, sagte ein Sprecher am Samstag. In einem Video im Internet ist zu sehen, wie Vermummte nachts ein Transparent an einer Brücke abmontieren.

Lesen Sie hier: UEFA untersagt Regenbogen-Werbebanden in Baku und St. Petersburg

In einer weiteren Sequenz rollen die Unbekannten 22 Banner der Europäischen Fußball-Union UEFA aus. Sie präsentieren ihre Beute neben zwei Transparenten mit der Aufschrift: „Fuck UEFA! You’re not welcome“ und „Football for the people! Not for millionaires“. Zuvor hatte die „Bild“-Zeitung darüber berichtet.

Lesen Sie hier: Unser EM-Newsblog

In dem Video stellen sich die Unbekannten als Mitglieder der Ultra-Szene dar, sie tragen rot-weiße Masken. „Ob es sich wirklich um Fans oder Ultras handelt, kann man nicht sagen“, sagte der Polizeisprecher. Die Beamten stehen nach eigenen Angaben im Kontakt mit der UEFA und haben Ermittlungen aufgenommen. An welchen Stellen in der Stadt die Transparente zur EM fehlen, werde geprüft.




Unsere Empfehlung für Sie