Emmy Award 2018 Die Party vor der Party

Von red 

Amerikas „Who is who“ im TV feiert sich selbst: Beim Primetime Emmy Award. Doch bevor die eigentliche Verleihung am Montagabend über die Bühne geht, wurde schon vorgefeiert.

Einstimmung auf die große Emmy-Verleihung: Der britische Schauspieler Benedict Cumberbatch und seine Frau Sophie Hunter waren zu Gast bei einer Pre-Emmy-Party. Foto: AFP 11 Bilder
Einstimmung auf die große Emmy-Verleihung: Der britische Schauspieler Benedict Cumberbatch und seine Frau Sophie Hunter waren zu Gast bei einer Pre-Emmy-Party. Foto: AFP

Los Angeles - Am Montagabend (Ortszeit) steht in Los Angeles wieder einmal die Verleihung des wohl bedeutendsten Fernsehpreises an: Der Primetime Emmy Award.

Nachdem am 8. und 9. September schon die „Creative Arts Emmy Awards“ vergeben wurden, steht jetzt mit der Verleihung der Primetime Emmy Awards der Höhepunkt der Emmy-Wettbewerbe an. Bei diesem Primetime Emmy werden ausschließlich Filme und Serien nominiert, die im Abendprogramm ausgestrahlt werden.

Zur Einstimmung auf die große Emmy Verleihung, gab es am Wochenende natürlich schon einige Events mit den nominierten Promis. In West-Hollywood wurde am Samstagabend von „Variety – Women in Film“ eine solche Feier veranstaltet und auch Sonntagabend waren viele Stars bei der „Showtime Emmy Eve Party“ im „Chateau Marmont“ in Los Angeles zu Gast.

Um zu sehen, wie die Promis sich auf dem roten Teppich präsentieren, klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie.