Enzkreis Bahn plant neuen Tunnel bei Pforzheim

Bei Pforzheim plant die Bahn einen neuen rund einen Kilometer langen Tunnel. Foto: AP
Bei Pforzheim plant die Bahn einen neuen rund einen Kilometer langen Tunnel. Foto: AP

Die Bahn will bei Pforzheim einen neuen rund 50 Millionen Euro teuren Tunnel bauen.

Pforzheim - Die Bahn will bei Pforzheim einen neuen, knapp einen Kilometer langen Tunnel bauen. Das Projekt soll rund 50 Millionen Euro kosten, sagte Bahnsprecher Roland Kortz am Montag in Stuttgart. Der Bau soll auf der Strecke nach Ispringen (Enzkreis) parallel zu dem bestehenden Tunnel aus dem Jahr 1860 entstehen, der sanierungsbedürftig ist. Ihn auf den neuesten Stand zu bringen, würde jedoch mehr Geld kosten als ein Neubau.

Die Arbeiten sollen 2014 beginnen und rund zwei Jahre dauern. „Da der Bahnverkehr durch die Bauarbeiten nicht beeinträchtigt werden, haben wir keinen Zeitdruck“, sagte Kortz. Der Anschluss des Tunnels an die bestehende Bahnlinie könne dann innerhalb von Stunden über die Bühne gebracht werden.

Eine Sanierung des bestehenden Tunnels sei nur mit einer Betonschale möglich. Dafür fehle aber schlicht der Platz, da die alte Röhre schon jetzt sehr schmal sei. Bei einem Neubau könnten zudem Fluchtwege eingeplant werden.

Unsere Empfehlung für Sie