Esslingen 21-Jähriger soll Kind sexuell missbraucht haben

Von red/lsw 

Ein junger Mann soll in einer Esslinger Asylunterkunft ein 12-jähriges Mädchen schwer sexuell missbraucht haben. Der 21-Jährige sitzt in Untersuchungshaft.

Ein 21-Jähriger soll in Esslingen ein junges Mädchen schwer missbraucht haben (Symbolbild). Foto: dpa
Ein 21-Jähriger soll in Esslingen ein junges Mädchen schwer missbraucht haben (Symbolbild). Foto: dpa

Esslingen - Ein 21 Jahre alter Mann steht in Esslingen im Verdacht, ein 12 Jahre altes Mädchen schwer sexuell missbraucht zu haben. Nach Auskunft der Staatsanwaltschaft Stuttgart sitzt der Verdächtige in Untersuchungshaft. Er soll in der Nacht zum 18. Mai in seinem Zimmer einer Esslinger Asylbewerberunterkunft das Mädchen missbraucht haben, wie die Behörde am Mittwoch mitteilte.

Demnach hatte das Kind mit einer 16-jährigen Freundin und einem Asylbewerber freiwillig den Afghanen in der Unterkunft besucht. Die Mädchen hätten dann auch dort übernachtet, nachdem sie den letzten Bus verpasst hatten. Der Mann soll die Situation ausgenutzt und die Zwölfjährige sexuell missbraucht zu haben. Als die anderen Übernachtungsgäste aufwachten, ließ er von dem Mädchen ab.




Veranstaltungen