Unfall Esslingen 19-jähriger Autofahrer landet in Schaufensterscheibe

Von jüv 

Ein 19-jähriger BMW-Fahrer hat am Samstagvormittag in Esslingen die Kontrolle über sein Auto verloren und ist in die Schaufensterscheibe eines Autohauses geschleudert. Der Schaden beläuft sich auf rund 27 000 Euro.

Die Polizei beschlagnahmte an Ort und Stelle den Führerschein des 19-jährigen Unfallverursachers. (Symbolbild) Foto: dpa/Stefan Puchner
Die Polizei beschlagnahmte an Ort und Stelle den Führerschein des 19-jährigen Unfallverursachers. (Symbolbild) Foto: dpa/Stefan Puchner

Esslingen - Die Polizei schätzt den Gesamtschaden, der am Samstagvormittag bei einem Unfall in Esslingen entstanden ist, auf rund 27 000 Euro. Ein 19-Jähriger, der mit seinem 5-er BMW auf der Dornierstraße in Richtung Plochingen unterwegs gewesen war, verlor kurz vor 11 Uhr in einem Kreisverkehr die Kontrolle über sein Auto und rutschte von der Straße.

Er prallte zunächst gegen ein Ausstellungsfahrzeug eines Autohauses und blieb schließlich im Schaufenster desselben stehen. Der 19-Jährige wurde vorsorglich vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Sein Führerschein wurde noch am Unfallort von der Polizei beschlagnahmt.