Ex-VfB-Spieler Loris Karius Bericht: Deutscher Torhüter kündigt Leihvertrag in Istanbul

Loris Karius soll seinen Leihvertrag beim türkischen Tabellenfünften Besiktas Istanbul gekündigt haben. Foto: AFP/PAUL FAITH
Loris Karius soll seinen Leihvertrag beim türkischen Tabellenfünften Besiktas Istanbul gekündigt haben. Foto: AFP/PAUL FAITH

Laut einen Bericht der Bild-Zeitung hat der Ex-VfB-Spieler Loris Karius mit sofortiger Wirkung seinen Leihvertrag beim türkischen Tabellenfünften Besiktas Istanbul gekündigt. Nun wird er vorerst zum FC Liverpool zurückkehren. 

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Istanbul - Der deutsche Fußball-Torhüter Loris Karius hat mit sofortiger Wirkung seinen Leihvertrag beim türkischen Tabellenfünften Besiktas Istanbul gekündigt. Das berichtet die Bild-Zeitung.

Karius (26) hatte laut Auskunft seines Beraters mehrfach erfolglos die Zahlung ausstehender Gehälter angemahnt. Er wird nun vorerst zu seinem Stammverein FC Liverpool zurückkehren. 

Mit den Reds hatte er 2018 im Champions-League-Finale gegen Real Madrid gestanden (1:3) und dabei zweimal gepatzt. Anschließend wurde er an Besiktas verliehen, wo er Stammspieler war.




Unsere Empfehlung für Sie