Exhibitionist in Reutlingen Mann onaniert, beleidigt und grölt rechte Parolen

Von red 

Ein 56-Jähriger legt einen Auftritt der unschönen Art in Reutlingen hin. Nicht nur, dass er vor zwei Frauen mit Kindern onaniert, er beleidigt sie auch und stößt rechte Parolen aus.

Die Polizei konnte den Mann, der onaniert, beleidigt und rechte Parolen von sich gegeben hatte, unweit des Tatorts stellen. Foto: Jacqueline Fritsch
Die Polizei konnte den Mann, der onaniert, beleidigt und rechte Parolen von sich gegeben hatte, unweit des Tatorts stellen. Foto: Jacqueline Fritsch

Reutlingen - Das obszöne Verhalten eines 56-jährigen Mannes aus Reutlingen beschäftigt die Polizei. Wie die Beamten am Dienstag mitteilten, lief der alkoholisierte Verdächtige am Montagabend, kurz vor 18 Uhr, in der Hermann-Hesse-Straße onanierend aus einer Einfahrt auf zwei Frauen und zwei Kinder zu und beleidigte sie. Außerdem gab er rechte Parolen von sich, berichtete die Polizei weiter.

Da die Frauen unverzüglich die Polizei alarmierten, konnte der Beschuldigte von den Beamten wenige Minuten später noch in unmittelbarer Tatortnähe gefasst werden. Der bereits einschlägig polizeilich bekannte und psychisch auffällige Mann wird bei der Staatsanwaltschaft Tübingen entsprechend zur Anzeige gebracht.