Fahrer schwer verletzt VW-Bus überschlägt sich auf der B 29

Von  

Ein junger Mann ist mit einem VW-Transporter auf der Bundesstraße unterwegs. Kurz vor der Ausfahrt Schorndorf-West überschlägt sich sein Kleinbus. Die B 29 bleibt fast zwei Stunden gesperrt.

Auf der B 29 bei Winterbach hat sich ein VW-Bus überschlagen. Foto: 7aktuell.de/Kevin Lermer 6 Bilder
Auf der B 29 bei Winterbach hat sich ein VW-Bus überschlagen. Foto: 7aktuell.de/Kevin Lermer

Winterbach - Am frühen Montagmorgen ist bei einem Autounfall auf der B 29 im Rems-Murr-Kreis ein junger Mann schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der 21-Jährige gegen 6.15 Uhr auf der Bundesstraße in Richtung Aalen etwa 100 Meter vor der Ausfahrt Schorndorf-West mit seinem VW-Transporter nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und die Böschung hochgefahren. Beim Gegenlenken kippte der VW auf die linke Seite.

Der Fahrer wurde mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht. Der Kleinbus war nicht mehr fahrbereit. Das umgekippte Fahrzeug blockierte beide Fahrspuren, es musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden. Danach reinigte die Straßenmeisterei die Fahrbahn, die B 29 Richtung Aalen blieb noch bis kurz nach 8 Uhr gesperrt. Den Schaden schätzt die Polizei auf 15 000 Euro.




Unsere Empfehlung für Sie