Interviewfahrrad.de-Gründer René Marius Köhler Zur Person René Marius Köhler

Chefredaktion: Joachim Dorfs (jd)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

René Marius Köhler, 34, hat die Schule nach der 10. Klasse beendet und ist ins Stuttgarter Fahrradgeschäft Roko seiner Eltern eingestiegen. Nachdem er zunächst Fahrräder über ebay verkaufte, gründete er mit seinem Ersparten 2002 allein fahrrad.de. 2003 entstand die Holding Internetstores in Esslingen. Im Herbst 2016 verkaufte er einen Großteil seiner Anteile an Internetstores an die österreichische Karstadt-Muttergesellschaft Signa. Köhler lebt mit seiner Familie in Stuttgart.

UnternehmenInternetstores ist eigenen Angaben zufolge Europas führendes Fahrrad- und Outdoor E-Commerce-Unternehmen. In 14 europäischen Ländern betreibt die Gruppe Online-Shops wie Addnature, Campz, fahrrad.de und Brügelmann. Internetstores setzte 2016 rund 170 Millionen Euro um und legt jährlich beim Umsatz um über 20 Prozent zu; das Ergebnis wächst laut Köhler „schneller“. Das Unternehmen beschäftigt rund 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Standorten Esslingen, Berlin und Stockholm. 150 von ihnen ziehen demnächst ins „City Gate“ gegenüber dem Stuttgarter Hauptbahnhof.

BesitzverhältnisseSigna hat Anteile von Köhler und vom Investor EQT gekauft und hält 87 Prozent an Internetstores, Köhler zehn Prozent, das Management drei Prozent.

Unsere Empfehlung für Sie