Fahrverbot in Stuttgart Wie soll das Fahrverbot umgesetzt werden?

Von unserer Redaktion 

Vor allem der Plan B mit dem Diesel-Fahrverbot gilt als äußerst aufwendig, weshalb das Land eigentlich die Blaue Plakette befürwortet hätte. Wahrscheinlich ist, dass am Eingang zum Talkessel und in Feuerbach und Zuffenhausen Klappschilder an Einfallstraßen kommen, die die Durchfahrt verbieten. Darunter wäre dann ein Zusatzschild, das das Verbot auf Diesel beschränkt und für Diesel der Euro-6-Norm die Fahrt frei gibt. Auch ein weiteres Zusatzschild, das wichtigem Lieferverkehr freie Fahrt gibt, ist im Gespräch. Zudem stehen Ausnahmeregelungen etwa für Handwerker in Rede, aber nicht generell für Anlieger.

 

Sonderthemen



Unsere Empfehlung für Sie