Feuerwehreinsatz in Ostfildern Auto brennt in Tiefgarage

Von kaw 

Die Feuerwehr rückt mit 49 Einsatzkräften nach Ostfildern in den Scharnhauser Park zu einem brennenden VW Touareg aus.

Kurzzeitig wurde das Mahrfamilienhaus geräumt. Foto: 7aktuell.de/Moritz Bassermann 7 Bilder
Kurzzeitig wurde das Mahrfamilienhaus geräumt. Foto: 7aktuell.de/Moritz Bassermann

Ostfildern - In der Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses in Ostfildern hat am Montag wegen noch unbekannter Ursache ein Auto gebrannt und einen größeren Feuerwehreinsatz verursacht. Wie die Einsatzkräfte berichten, wurden sie gegen 9.30 Uhr zu dem brennenden VW Touareg Geländewagen in den Hohenemsweg im Scharnhauser Park gerufen.

Insgesamt rückten 49 Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehr Ostfildern aus und stellten bereits von außen an dem Gebäude dichten Rauch fest. Über die Öffnung der Ablüftung nahm die Feuerwehr sofort die Brandbekämpfung vor. Dann öffneten Einsatzkräfte mit einem Trennschleifer eine weiteren Zugang durch das Gitterrolltor der Zufahrt der Tiefgarage und konnten so den Brand direkt an dem brennenden Fahrzeug bekämpfen. Das Gebäude wurde sicherheitshalber geräumt. Nachdem der Brand gelöscht war, konnten die Bewohner wieder zurück in ihre Wohnungen. Die Tiefgarage wurde mit zwei Hochdrucklüftern entraucht.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Höhe des Schadens und zur Brandursache aufgenommen.




Unsere Empfehlung für Sie