Feuerwehreinsatz in Stuttgart Wohnungsbrand an Weißenburgstraße sorgt für Aufregung

Von jor 

In der Nacht zum Samstag meldet eine Anwohnerin einen Brand in Stuttgart-Mitte. Rauch dringt aus der Wohnung eines Mehrfamilienhauses. Die Brandursache ist bislang noch nicht bekannt.

Die Feuerwehr eilte zum Brandort. Foto: 7aktuell.de/Simon Adomat 4 Bilder
Die Feuerwehr eilte zum Brandort. Foto: 7aktuell.de/Simon Adomat

Stuttgart - Ein Wohnungsbrand hat in der Nacht zum Samstag in Stuttgart-Mitte für großes Aufsehen gesorgt. Nach Informationen der Polizei brach gegen 2 Uhr an der Weißenburgstraße in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses Feuer aus. Eine Anwohnerin bemerkte den Rauch und verständigte die Polizei. Als die Feuerwehr eintraf, drang Rauch aus einem Fenster der im dritten Obergeschoss gelegenen Wohnung.

Glücklicherweise befand sich zu diesem Zeitpunkt keine Person in den Räumen. Während den Löscharbeiten verließen die Bewohner des Mehrfamilienhauses das Gebäude. Durch den Brand, bei dem niemand verletzt wurde, entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Zehntausend Euro. Die Brandursache ist bislang nicht bekannt – die Ermittlungen dazu laufen.

Sonderthemen