FIFA 21-Ratings Lionel Messi erneut Bester – kein VfB-Profi in Top-100

Von Lukas Claus 

Electronic Arts hat wieder die Ratings der besten 100 Spieler in FIFA 21 veröffentlicht. Ein Deutscher knackt sogar die 90er-Marke. VfB-Profis sucht man in dem Ranking vergeblich.

Ein Grund zur Freude: Lionel Messi ist in FIFA 21 der beste Spieler im Spiel. Foto: dpa/Joan Monfort 13 Bilder
Ein Grund zur Freude: Lionel Messi ist in FIFA 21 der beste Spieler im Spiel. Foto: dpa/Joan Monfort

Stuttgart - Jedes Jahr wartet die FIFA-Fangemeinde auf den Tag, an dem die Bewertungen der Spieler im neuen Ableger der Reihe veröffentlicht werden. Das war am Donnerstag der Fall. Der Spielehersteller Electronic Arts veröffentlichte die Bewertungen der besten 100 Spieler. Wie in jedem Jahr gibt es einige leicht vorhersehbare Ratings, manche überraschen allerdings.

Auch in diesem Jahr führt der argentinische Superstar Lionel Messi die Liste an. Direkt hinter ihm landet Cristiano Ronaldo auf dem zweiten Platz. Bester Deutscher in FIFA 21 ist Marc-Andre ter Stegen, der ein Rating von 90 (von 99) bekommt. Damit sticht er auch Manuel Neuer aus, der „nur“ eine 89 erhält. Für viel Kritik sorgen die Bewertungen der Geschwindigkeit von Jaden Sancho und Serge Gnabry. Während der Engländer fünf Punkte verliert, wird der deutsche Nationalspieler seltsamerweise gleich um acht Punkte langsamer, als noch in FIFA 20. Wie zu erwarten, schafft es kein VfB-Profi in die Top-100. Fans müssen wohl noch ein wenig auf die Ratings der Stuttgarter warten.

FIFA 21 erscheint am 6. Oktober. In unserer Bildergalerie können Sie sich allerdings jetzt schon die am besten bewertetsten Spieler des neuen Ablegers ansehen.




Unsere Empfehlung für Sie