Filmpremiere von "Jesus liebt mich" Ein Jesus in Essen: Florian David Fitz läuft über den Roten Teppich

Übers Wasser kann er vermutlich nicht gehen, aber über den Roten Teppich: Florian David Fitz kam ... Foto: dpa 17 Bilder
Übers Wasser kann er vermutlich nicht gehen, aber über den Roten Teppich: Florian David Fitz kam ... Foto: dpa

Übers Wasser kann er nicht gehen, aber über den Roten Teppich: Florian David Fitz kam mit Jessica Schwarz, Palina Rojinski und anderen zur Premiere seines Kinofilms "Jesus liebt mich" nach Essen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Berlin/Hamburg - Schauspieler Florian David Fitz (38) wird von einem besonders hartnäckigen Fan bedrängt. Zweimal habe ihm die Frau auf den Treppen vor seiner Wohnung aufgelauert, erzählte Fitz dem Magazin „Neon“.

Während einer Filmpremiere in Berlin habe ihn die Frau überrascht und ihm einen Milchzahn ihres Sohnes übergeben, den sie in eine Grußkarte geklebt hatte. „Es gab deutlich über das Normale hinausgehende Versuche, Kontakt mit Fitz aufzunehmen“, heißt es von der PR Agentur des Schauspielers.

Fitz („Vincent will Meer“, „Männerherzen“) bringt am 20. Dezember sein Regiedebüt „Jesus liebt mich“ ins Kino - eine Tragikomödie mit Fitz und Jessica Schwarz in den Hauptrollen. Am Dienstagabend kamen Fitz, Schwarz und weitere Schauspieler wie Hannelore Elsner und Palina Rojinski nach Essen, um "Jesus liebt mich" zu präsentieren.

Wir haben einige Fotos vom Roten Teppich in Essen zusammengestellt - klicken Sie sich durch die Bildergalerie.

 




Unsere Empfehlung für Sie