Football in Stuttgart Die Surge holen zwei frühere „College-Stars“ aus den USA

Einer der neuen Jungstars ist Dale Warren. Foto: Stuttgart Surge
Einer der neuen Jungstars ist Dale Warren. Foto: Stuttgart Surge

Zwei Schlüsselposition des Stuttgarter Football-Teams Stuttgart Surge werden künftig mit zwei Spielern aus den USA besetzt. Die Verträge mit den früheren „College-Stars“ sind bereits unterschrieben.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Das neue Football-Team Stuttgart Surge hat zwei Schlüsselpositionen mit ehemaligen College-Spielern aus den USA besetzt. Für die erste Saison in der neu gegründeten European League of Football (ELF) habe man die früheren „College-Stars“ Dale Warren (25) und Joshua Tapscott (25) unter Vertrag genommen, hieß es in einer ELF-Mitteilung vom Dienstag. Der Linebacker und der Running Back sollen mit den Schwaben am 19. Juni das erste ELF-Spiel bei den Barcelona Dragons bestreiten.

Lesen Sie hier: European League of Football – Alle Spiele der Stuttgart Surge live zu sehen

In der neuen Europaliga treten neben Stuttgart noch fünf weitere deutsche Teams (Berlin, Hamburg, Leipzig, Frankfurt, Köln) an. Dazu kommen die Panthers Wroclaw aus Polen und die Dragons aus Spanien. Ihre Heimspiele bestreiten die Stuttgarter im GAZi-Stadion. Stattfinden sollen sie unabhängig davon, ob bis dahin Zuschauer zugelassen werden können oder nicht.

Unsere Empfehlung für Sie