Frauenhandball-WM 2025 Stuttgart soll Spielort werden

Die Frauen-Handball-WM soll im Jahr 2025 unter anderem in Stuttgart ausgetragen werden (Symbolfoto). Foto: dpa/Marijan Murat
Die Frauen-Handball-WM soll im Jahr 2025 unter anderem in Stuttgart ausgetragen werden (Symbolfoto). Foto: dpa/Marijan Murat

Die Landeshauptstadt Stuttgart soll bei der Frauen-Handball-WM im Jahr 2025 zum Spielort werden. Deutschland richtet die Endrunde in vier Jahren gemeinsam mit den Niederlanden aus.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Dortmund - Stuttgart soll 2025 Spielort bei der Handball-WM der Frauen werden. Das vorzeitige Bekenntnis zur Landeshauptstadt von Baden-Württemberg stehe nur noch unter formalen Vorbehalten, teilte der Deutsche Handballbund am Dienstag mit.

„Der Weg an die Öffentlichkeit dokumentiert unseren gemeinsamen Willen und gibt beiden Seiten eine klare Orientierung für die weitere Arbeit“, sagte DHB-Vorstandschef Mark Schober. Deutschland richtet die Endrunde in vier Jahren gemeinsam mit den Niederlanden aus.

Unsere Empfehlung für Sie